Suche

Vorträge und Veranstaltungen

Klicken Sie hier, um mit uns in Kontakt zu treten.

INSIDERSKNOWLEDGE legt wert auf Aktualität und ist deshalb auf diverse Veranstaltungen vertreten, um sich mit Kollegen, Wissenschaftlern, Firmenvertretern und Hackern über Trends, Herausforderungen und Entwicklungen auszutauschen. Wir halten Vorträge, diskutieren auf Panels und argumentieren bei einem Kaffee oder Bier gerne über alle Aspekte der Informationssicherheit.

Vergangene Vorträge

24.04.2013 - Vortrag zu "Die Wertschöpfungskette hinter Cyberkriminalität - Wie Hacker mit Euren Daten Geld verdienen" Rotaract Club Wiesbaden

Abstract

Botnetze, Onlinebetrug und der Diebstahl von Bankdaten haben in den vergangen Jahren stark zugenommen. Besonders fällt die weiter steigende Professionalität der Akteure in diesem Bereich auf. Ähnlich der Industrialisierung, die sich zu Beginn in drei Sektoren Rohstoffgewinnung, Verarbeitung und Dienstleistung unterteilen ließ, zeichnet sich in der Onlinekriminalität eine ähnliche Arbeitsteilung ab.

Dieser Vortrag beschäftigt sich mit der Motivation hinter dem Diebstahl von privaten Informationen und dem Schwarzmarkt für Daten und Dienstleistungen der daraus entstanden ist.

Link zu den Folien des Vortrags:
Die Wertschöpfungskette hinter Cyberkriminalität - Wie Hacker mit Euren Daten Geld verdienen


25.09.2012 - Vortrag zu "Soziale Netzwerke machen Industriespionage wirtschaftlich" auf der D•A•CH Security in Konstanz

Abstract

Im Rahmen der D•A•CH Security in Konstanz haben wir einen Artikel zum Thema "Soziale Netzwerke machen Industriespionage wirtschaftlich" veröffentlicht.

Thematisch haben wir uns dabei mit folgenden Problemstellungen beschäftigt:

  • Technologieunternehmen als Opfer gezielter Angriffe
  • Kosten/Nutzen Modell von gezielten Angriffen
  • Unvorbereitete Mitarbeiter und Spear-Phishing
  • Soziale Netzwerke liefern Angreifern wertvolle Informationen
  • Risikobewertung und die Wirtschaftlichkeit von Angriffen

Link zur Veranstaltung: D•A•CH Security 2012 in Konstanz
Link zu den Folien des Vortrags:
Vortrag - Soziale Netzwerke machen Industriespionage wirtschaftlich


15.06.2012 - Vortrag zu "Social Engineering mit Social Media" beim Workshop zu "Digitalen Identitäten" der Fachgruppe Management für Informationssicherheit der Gesellschaft für Informatik in Frankfurt

Abstract

Die meisten bekannt gewordenen Fälle von Wirtschaftsspionage durch Hacker lassen sich auf Social Engineering oder Spear-Phishing, also gezielter Mitarbeitermanipulation, zurückführen. Dabei spielen für die Angreifer die verfügbaren Informationen ihrer Opfer, vor allem auf sozialen Netz­werken wie Xing, eine maßgebliche Rolle in der Vorbereitung und Planung von Angriffen.

Dieser Vortrag zeigt anhand von Fallbeispielen aus der Praxis wie die Präsentation von Menschen und Unternehmen in Social Media aussieht, wie sich Angreifer dies zu nutze machen, wie diese sich verschleiern und wie Social Engineering Angriffe aufgebaut sind. Zudem wird darauf ein­ge­gan­gen wie Unternehmen sich schützen können, ohne sich von der Außenwelt abzuschneiden oder das Tagesgeschäft einzuschränken.

Link zur Veranstaltung: Vortrag zu "Digitale Identitäten" bei der Fachgruppe Management für Informationssicherheit der Gesellschaft für Informatik in Frankfurt
Link zu den Folien des Vortrags:
Vortrag - Social Media und Social Engineering