Suche

HomeNachrichten26. September 2014

26. September 2014

Klicken Sie hier, um mit uns in Kontakt zu treten.

ESET hat eine gute Zusammenfassung der "Shellshock" GNU Bash Lücke veröffentlicht. Nutzer, die Apache im CGI Modus Betreiben sollten ihre System überprüfen und CGI deaktivieren oder eine gesicherte Bash Version installieren. Linux und Mac Desktops sind wahrscheinlich auch bedroht. Derzeit kursieren Exploits für angreifbare DHCP Klienten im Netz
Link zum Originalartikel

Derzeit tauchen bereits die ersten Bots auf, die die GNU Bash Lücke nutzen, um weitere Server zu infizieren
Link zum Originalartikel

Apple wusste angeblich schon seit März 2014 von der iCloud Sicherheitslücke, die zum Knacken einer Reihe von Konten prominenter iCloud Nutzer geführt hat
Link zum Originalartikel

Kevin Mitnick will einen eigenen 0-Day Exploit Markt eröffnen. Diese Märkte erfüllen kein sinnvolles Ziel, außer dass sie Militär und Geheimdiensten Zugang zu Sicherheitslücken verschaffen, mit denen fremde Netzwerke attackiert werden können
Link zum Originalartikel

Eine Lücke in Apples iOS erlaubt Apps, die Webseiten-Ansichten integrieren, Tasteneingaben in diesen mitzulesen. So können Apps theoretisch Zugangsdaten zu Diensten wie Facebook oder Twitter stehlen
Link zum Originalartikel