Suche

HomeNachrichten02. September 2014

02. September 2014

Klicken Sie hier, um mit uns in Kontakt zu treten.

WLAN Router, deren WPS Implementation auf Broadcoms Software Development Kit (SDK)basiert, verfügen über eine Schwäche im Zufallszahlengenerator. Angreifern erlaubt dies das Erraten des generierten PINs und somit Zugang zum WLAN
Link zum Originalartikel

Günstig verfügbare Wärmelicht-Kameras führen zu einem neuen Angriffsvektor auf PIN basierte Sicherungssysteme. Hochauflösende Kameras erlauben die zuletzt berührten Tasten von mobilen Geräten oder Bankautomaten zu identifizieren
Link zum Originalartikel

Durch einen Hardwareasufall mussten 26.000 Schweizer Bundesangestellte ihre Zugangsdaten erneuern. Der Fehler betraf offenbar einen Server auf dem ein kritischer privater Schlüssel abgelegt war. Ein Backup existierte nicht
Link zum Originalartikel