Suche

HomeNachrichten28. August 2014

28. August 2014

Klicken Sie hier, um mit uns in Kontakt zu treten.

Das FBI untersucht derzeit eine Reihe von Hackerangriffen auf Großbanken bei denen große Mengen von Kundendaten gestohlen worden sollen. Zu den Zielen gehörten unter Anderem JPMorgan und möglicherweise auch europäische Banken. Details sind noch nicht bekannt, auch die betroffenen Kunden wurden noch nicht informiert
Link zum Originalartikel

Der jüngste BKA Bericht zur Cyberkriminalität zeigt, dass die Zahl der im Internet durchgeführten und angezeigten Verbrechen gestiegen sind. Rund 40% der Vorfälle sind auf die Installation von Schadsoftware zurückzuführen. Jörg Ziercke nutze die Gelegenheit um sich wiederholt für eine Vorratsdatenspeicherung auszusprechen, ignoriert dabei jedoch den hohen Anteil an Vergehen die aus dem Ausland heraus begangen wurden
Link zum Originalartikel

Die jüngste Version von Google Chrome schließt eine Reihe von Sicherheitslücken. Nutzer können über den Dialog "About Google Chrome" prüfen, ob die aktualisierte Version 37 installiert wurde
Link zum Originalartikel

Synology hat ein Firmware Update für ihre Endverbraucher NAS-Lösungen veröffentlicht, die dringend installiert werden sollte
Link zum Originalartikel

Das Sicherheits-Team von Google hat im Rahmen von Project Zero Details zu einer kritischen Lücke in der unter Linux weit verbreiteten glibc veröffentlicht. Das Team reagiert dabei auf die Ignoranz der Entwickler der Bibliothek, die die Lücke auch nach mehreren Anfragen nicht geschlossen haben. Eine erfolgreiche Ausnutzung der Lücke kann zur Rechteausweitung von einfachen Benutzern führen
Link zum Originalartikel

Google hat einen Vorschlag zur Besserung Verteilung von OpenPGP Schlüssel vorgestellt. Das System sieht ein Netz aus zentralen Schlüssel-Providern vor, mit denen Online Personas verifiziert werden können und Schlüssel auch nur von diesen Personas verändert werden können. Eine Schwachstelle dieser Lösung wäre jedoch, dass die Information wer-mit-wem zu welchem Zeitpunkt kommuniziert hat zentral einsichtig wäre
Link zum Originalartikel